125.000 Besucher

Auf meiner Lieblingswebseite wird in den kommenden Tagen der 125.000 Besucher erwartet. Leider kann man dem Besucher keinen Blumenstrauß oder ähnliches überreichen. Die Freude über seinen Besuch ist aber dennoch groß. Die größten Besucherquellen – es wird kaum jemand überraschen: Google organic & CPC. Aber auch Blogs, Newsletter und andere Faktoren sind sehr wichtig.

PR Arbeit wird häufig unterschätzt. Allerdings sind viele Internetportale sehr hungrig auf Neuigkeiten und interessante Meldungen. Da kommen kostenlose Infos zum Tagesgeschehen und Unternehmen sehr recht. Wer sich als Unternehmer daher den Medien gegenüber offen zeigt kann sich über mehr Traffic auf seiner Webseite erfreuen. Interessant war für mich die Erkenntnis das Radio-Interviews (damals mit Radio Einslive) weniger mediale Wirkung haben als Zeitungs- und Internetinterviews. Wer also die Wahl hat sollte sich auf Print- und Internet-PR konzentrieren.

Google Adwords

In Google Adwords habe ich in meinem Leben schon viel Geld investiert. Aber man kann es nicht leugnen – es wirkt. Und es ist die kundenfreundlichste Art der Werbung. Denn man bekommt nur das angezeigt für was man sich auch interessiert. Anders als im Fernsehen wo Werbung mit dem Gießkannenprinzip verteilt wird.

Was allerdings nicht weniger beeindruckt ist die Tatsache das man keinerlei Mitarbeiter von Google physikalisch zu Ohr oder Gesicht bekommt. Es ist ein vollautomatisches System. Optimiert bis ins letzte Detail. Die Werbemöglichkeiten bei Yahoo oder vergleichbaren Anbietern kommen nicht im geringsten an das Niveau von Google. Daher war es sicherlich kein Fehler das ich schon vor einiger Zeit in Google investiert habe.